Rangefinder 2019

Zum Jahresende 2019 kommt hier eine Übersicht über die Messucherkameras, die hier im Blog vorgestellt wurden und die ich regelmäßig verwende. Welche Messsucher Kamera mag wohl meine Lieblingskamera sein?

Klein und weit: Kowa Kallo W

Die Kowa Kallo W ist eine der kleinsten Messsucher Kameras in dieser Runde. Mit dem 35mm Objektiv hat sie dazu auch noch meine favorisierte Brennweite. Der Sucher ist komplett erneuert worden und sehr gut zu gebrauchen. Ergonomisch vorbildlich und durch ihre Seltenheit ziemlich exotisch. Absolut zu empfehlen.

Automatisch: Rollei XF 35

Für alle, die einfach nur auslösen wollen. Die vollautomatische Rollei XF 35 macht sehr scharfe Bilder und passt in jede Tasche. Durch den sehr kleinen Sucher und die fehlende manuelle Kontrolle ist sie nicht unbedingt die erste Wahl.

Der Wolf im Schafspelz: Revue 400 SE

Unscheinbar, halbautomatisch und mit einer exzellenten Linse ausgestattet. Die Revue 400 SE ist der Strandart für den Einsteig in die analoge Messsucherfotografie. Eine absolute Empfehlung.

Superschärfe, Superkontrast: Canonet QL17 G-III

Unter den Kompakten der klare Sieger: Die Canonet QL17 G-III kann alles und produziert herausragende Bilder. In dieser Größenkategorie gibt es keine bessere Messsucher Kamera.

Die Referenz: Konica Auto S2

Halbautomatisch, manuell und super scharf. Bei der Konica Auto S2 Arbeiter der Belichtungsmesser auch im M Modus und der Messsucher ist unter den preisgünstigen Kameras der Beste.

Die Überreferenz: Konica Auto S1.6

Die Qualitäten der Konica Auto S2 toppt die Konica Auto S1.6 mit einem noch besseren Objektiv und einem Hotshoe. Diese Kamera ist mehr als nur zu empfehlen.

Wechseloptik: Canon Model 7

Eine M39 Kamera mit Belichtungsmessung und exzellenten Messsucher. Die Canon Model 7 ist die Alternative zur Leica schlechthin. Die Canon LTM Objektive sind hervorragende Optiken und machen auch an der Leica eine gute Figur.

Die Königin: Leica M3

Wenn eine Messsucher Kamera an der Spitze der Messsuchernahrungskette steht, dann die Leica M3. Bester Sucher, beste Verarbeitung und das Leica Glas machen die M3 mit ihrem 0,92x Sucher zur Königin der Rangefinder.

Die Prinzessin: Leica M4

Der 0,7x Sucher ist für 35mm Linsen natürlich perfekt und eine Leica M ist und bleibt eine Leica M. Allerdings stösst die Leica M4 die M3 nicht vom Thron.

Fast eine Leica: Aires 35 IIIc

Optisch wahrscheinlich die genaueste Kopie der Leica M3. Technisch aber völlig anders. Eine gute Optik und eine sehr geschmeidige Mechanik machen die Aires 35 IIIc besonders für die Sammlung interessant.

Exotisch: Walz Electric 28

Selten, aber exzellent. Die Walz Electric 28 bietet perfekte Verarbeitung, gute Ergonomie und ein paar pfiffige Features. Auch hier freut sich die Sammlung bestimmt.

Die Besondere: Konica IIIa

Mit ihrer ungewöhnlichen Mechanik und ihrem besonderen Design, gepaart mit einer exzellenten Optik, ist die Konica IIIa eine Erscheinung. Keine Messsucher Kamera hat ein vergleichbares Karma. Wer damit auf die Strasse geht, kommt ins Gespräch.

Schärfewunder: Olympus 35 RD

Die kleine Olympus 35 RD verwöhnt mit einer phänomenalen Optik und passt in jede Tasche. Ideal für Unterwegs.

Etwas anders: Fujica Compact Deluxe

Die Fujica Compact Deluxe geht in vielen Details einen sehr eigenen Weg. Dafür ist sie einen sehr handliche und super scharfe Messsucherkamera mit Halbautomatik und manueller Bedienung.

Das Maximum: Minolta Hi-Matic 9

Geht nicht, gibts nicht, hat sich die Minolta Hi-Matic 9 wohl gesagt. P, A, S, M verbunden mit einer herausragenden Optik. Mehr Features gibt es in einer kompakten Messsucher Kamera nicht.

Wer genau hinschaut, der erkennt auf dem Foto eine Samoca 35, eine Minolta Hi-Matic F und eine Canonet 28. Möglicherweise gibt es dazu nochmal einen Detailbericht.

Mein Favorit

Bei den Meßsuchern mit Wechseloptik ist das ganz klar die Leica M3. Bei den Kompaktkameras ist es die Konica Auto S2. Wer einen eigenen Favoriten hat, darf das gerne in die Kommentare schreiben!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.