ars-imago Lab-Box

In der Analogen Fotografie sind Neuheiten eher selten anzutreffen. Die überwiegende Mehrheit der Bilder von heute werden digital hergestellt, doch Liebhaber der klassischen Fotografie wissen ein Negativ oder Dia noch sehr zu schätzen und das nicht nur, weil auch auf die altmodische Art exzellente Bilder produziert werden können. Wer sich allerdings den Weg zum Fotolabor …

Weiterlesen

Ricoh 500 G

Eine Kamera mit vielen Talenten und einigen Tadeln. So könnte man die Ricoh 500 G zusammenfassend beschreiben. Sie gehört zu den Seventies Rangefindern – ihr Marktstart war 1972 – an die man nicht zuerst denkt, wenn es um ein kompaktes Messsucher Meisterwerk geht. Sie wird durchaus unter ihrem Wert gehandelt, was sicherlich schon daher rührt, …

Weiterlesen

Filmscanner – Ein Vergleich

Als wir vor der digitalen Revolution unsere Filme aus dem Labor abgeholt haben, stellte sich nicht die Frage, auf welcher sozialen Plattform wir die Bilder als nächstes veröffentlichen wollen. In der Regel haben wir die Abzüge in 9 x 13 im engsten Familien und Freundeskreis angeschaut, oder im schlimmsten Fall eine größere Gruppe für eine …

Weiterlesen

Rangefinder Ranking

Welchen kompakten Meßsucher soll ich für den Einstieg, oder als Alternative für eine Leica nehmen? Diese oft gestellte Frage beantworte ich heute kurz und knapp mit meiner persönlichen Meßsucher Rangliste. Platz 1 – Konica Auto S2 / Revue Auto S22 Pro: Herausragendes Objektiv Herausragend guter Meßsucher Manuelle Steuerung Blendenautomatik Belichtungsmesser arbeitet auch in M schönes …

Weiterlesen

Konica Auto S3

Sie wird als gerne als Urvater der kompakten Meßsucherkameras gehandelt und sie ist zweifelsohne ein Highlight unter den kleinen Kameras mit Mischbildentfernungmesser. Der Urvater ist sie sicher nicht und das ist auch gar nicht das Entscheidende. Viel interessanter ist die Frage: Was macht die Konica Auto S3 eigentlich aus? Die Fakten: Hexanon Objektiv 38mm F1.8 …

Weiterlesen

Konica IIIa (1958) – Der besondere Meßsucher

Die Geschichte der Kleinbildkamera ist untrennbar mit dem Meßsucher verbunden, war doch die erste Kamera, die Fotos auf 35mm Kinofilm belichtete, Oskar Barnack’s Lilliput, die wir heute unter dem Begriff Leica kennen. Bis das Konzept der Spiegelreflexkamera seinen Siegeszug antrat, wurden fleissig Meßsucherkameras entwickelt, gebaut und äußerst erfolgreich verkauft. Dabei legte die Leica M3 als …

Weiterlesen

Olympus 35 RD – Review 2019

Bisher waren die handlichen Meßsucher von Olympus hier nicht vertreten. Mit diesem Review ändert sich das jetzt. Die 35 RD war als Nachfolgerin der 35 SP die letzte Meßsucherkamera von Olympus und sie kann von sich behaupten anders zu sein. Zumindest im Inneren, denn äußerlich sieht sie aus, wie alle Kompaktkameras mit Mischbildentfernungsmesser. Während in …

Weiterlesen

1954 King Regula Cita – Messsucher Kompakt

Kleine, leichte und kompakte Meßsucherkameras kennt man eigentlich erst ab den Siebzigern. Davor waren diese Kameras groß und schwer und absolut keine kompakten Reisebeleiter. Dennoch gab es das eine oder andere Modell, was sehr taschenfreundlich daherkam. Ein Manko der frühen Kompaktkameras war jedoch die i.d.R. fehlende Möglichkeit der Fokuskontrolle. Meistens war man vom Zonenfokus abhängig …

Weiterlesen

7Artisans 35mm 2.0 und Handwerk?

Die preiswerten Linsen aus Fernost locken vor allem mit ihrem niedrigen Preis. Überspitzt könnte man meinen, dass es auch schon teurere Gehäusedeckel gegeben hat, doch fairerweise muss man zugestehen: Die Objektive aus China sind nicht schlecht und sind ganz sicher ihren niedrigen Preis wert. Ich muss zugeben, dass ich deutlich lieber ein Voigtländer oder Zeiss …

Weiterlesen

M wie Meßsucher

Eine M wie Meßsucher? Brauche ich nicht. Damals jedenfalls nicht. Zugegeben: Eine Leica M zu besitzen war schon immer eine Art Traum. Keiner von der Sorte für den ich sterben würde. Keiner der mich bei jedem Foto verfolgt und garantiert keiner von der Sorte, den ich ernsthaft wahr werden lassen wollte. Reduktion auf das Wesentliche, …

Weiterlesen

Canonet G-III QL 17 und 19

Für einen so schnelllebigen Markt wie den der Fotoapparate, ist ein Produktionszeitraum von fast 11 Jahren schon etwas Besonderes. Die dritte und letzte Generation der Canonet wurde von Jahresbeginn 1972 bis Ende 1982 unverändert gebaut und laut Canon 1,2 Millionen mal verkauft. Dabei schafft die Canonet etwas, das nicht unbedingt Canontypisch ist: Coolness. Sogar ein …

Weiterlesen

Seventies Compact Rangefinder Übersicht und Kaufberatung.

Bis Ende der Siebziger Jahre wurden massenhaft Kompaktkameras hergestellt, mit denen man sogar brauchbar fokussieren konnte: Kompakte Meßsucher Kameras. Im Gegensatz zu einer Spiegelreflexkamera, waren sie klein und leicht und anders als die normalen Sucherkameras konnte man perfekt scharfe Bilder produzieren. Allerdings setzte es schon damals voraus, dass die kompakte Kamera mit einem leistungsstarken Objektiv …

Weiterlesen

Revue 400 SE – Review 2019

Vorgestellt 1977, erfreuen sich die Revue 400 SE als auch ihre Geschwister heute noch einer großen Beleibtheit. Als aber zu Beginn der Achtziger Jahre die Kunden von Kompaktkameras lieber zu Vollautomatik, Zoom und Autofokus griffen, verblasste der helle Stern der kompakten Meßsucherkameras mit Festbrennweite zunehmend. Das Marketing zu jener Zeit war eine Gratwanderung und davon …

Weiterlesen

Automatisch – Revue 700 EL

Eigentlich waren die 3 Kameras vom Typ Revue 700 EL zur Verschrottung vorgesehen, waren sie doch alle 3 defekt und in einem sehr schlechten Zustand. Die eine 700 EL in schwarz hat dann aber meinen Schrauberehrgeiz geweckt. Diagnose: Alles verharzt. Verschluß/Blende, Zeitenring, Schneckengang. Batterie ausgelaufen, Batteriefach gebrochen. Verkabelung stark korrodiert. Lichdichtungen klebrig, Belederung stark geschrumpft …

Weiterlesen